Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 2. Dezember 2010

Von Spiegel bis Tagesschau hallt der Jubel wie einst bei den WM-Autokorsos: Deutschland konsumiert wieder! Der Einzelhandel erlebt quasi multiple Orgasmen, die Kassen klingeln wie quietschvergnügte Alarmanlagen und der Aufschwung schwingt sich im Slalom durch die Fußgängerzonen.

Weil der Einzelhandel Rekordumsätze macht. Im Oktober gut 2% mehr als im Vormonat. Und immerhin 0,4% mehr als im Oktober letzten Jahres. Wer beim Statistischen Bundesamt nachliest, sieht, dass diese 0,4% nur nominal sind, wenn man die Inflation rausrechnet, sind es real -0,7%. Also Minus im Sinne von Minus, in Buchstaben: Minus. Wenn das ein Wachstum sein soll, dann ist das da draußen kein Winter, sondern ein nominaler Spätsommer.

Was für eine peinliche Mischung aus Verblödung und Stimmungsmache. Statustikporno, der die glühweingeschwächten Konsumenten heiß machen soll. Volle Propaganda voraus, Deutschland ist der Wirtschaftsmotor Europas, Merkel ist das Johanniskraut der Nation und der Weihnachtsmann existiert tatsächlich.

Werbeanzeigen

Read Full Post »