Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 9. November 2010

Übermüdet und hungrig schleppen sie Demonstranten von den Gleisen, weil die Regierung Fakten schafft, die keiner will. Der Chef der Gewerkschaft der Polizei nennt den Castor-Einsatz “ein Fanal politischer Irrfahrten” und das Aufkündigen des Atomkompromisses einen großen Fehler. Wenn das so weiter geht, klappen bald die Ersten das Visier hoch und tauchen in der Anti-AKW-Suppenküche auf.

Soll die Merkel doch selbst ihre Bürger von den Gleisen knibbeln. Das wär mal wahre Volksnähe: Die Kanzlerin schleppt ihre Bevölkerung stückweise vom Schotter. Und am nächsten Morgen hat sie Muskelkater und denkt noch mal neu.

Read Full Post »

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.