Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 21. Oktober 2010

Volle Wissenschaft voraus!

Im Kabarett ist es ja mittlerweile Mode, mit akademischen Titeln oder (wie kurz auch immer) belegten Studiengängen hausieren zu gehen. Da hab ich mir doch gleich mal ne neue Kurzbio geschrieben:

Frederic Hormuth hat an der Universität Mannheim in den Neunzigern sechs Semester angewandte Mensa studiert – und mit einem Bachelor of Streuselkuchen abgeschlossen.

Anschließend hat er in Hogwarts über unseriöse Gesellschaftssatire geforscht und mit einer Arbeit zum Thema „Die Tendenz zu chronisch geflunkerten akademischen Abschlüssen im deutschen Kabarettgewerbe des 21. Jahrhunderts“ promoviert.

Seit dem ist er der Comedian, der von wissenschaftlichem Fachwissen am wenigsten verblendet ist. Er ist kein Historiker, kein Arzt, kein Jurist, kein Wirtschaftswissenschaftler, kein Physiker und kein Biologe. Er ist der spät berufene Frühstudienabbrecher der Herzen.

Seine schlagende Verbindung ist die von Witz und unverbrauchtem Verstand. Und außerdem kennt er den Unterschied zwischen Tasse und Pott und weiß, wo die Tabletts hinkommen.

Read Full Post »

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.