Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 10. Oktober 2010

Mein Rassismus, dein Rassismus? Rassismus ist für alle da! „Deutschenfeindlichkeit“ ist das neue Ding für alle, die Feindlichkeit erst dann besonders schlimm finden, wenn ein Land drin vorkommt.

Gegen Deutschenfeindlichkeit ist Ausländerfeindlichkeit ja fast Old-School und Folklore. Auf Schulhöfen werden also Kinder gemobbt, weil sie deutsch sind. Ach wie schlimm, bisher wurden sie nur gemobbt, weil sie Türke waren oder schwul oder hässlich oder Streber oder Turnbeutelvergesser oder die falschen Markenklamotten hatten.

Familienministerin Schröder ist selbst ein Rassismusopfer. Als sie sich zum Thema Islam geäußert habe, sei sie als „deutsche Schlampe“ bezeichnet worden. „Schlampe“ wär wohl in Ordnung gewesen? Da soll sie mal gut aufpassen, dass nicht der internationale Verband der Schlampen e.V. sich beschwert, weil hier Schlampen als „deutsch“ diskriminiert werden.

Deutschenfeindlichkeit – da muss man drüberstehen. „Ich bin stolz, ein Scheißdeutscher zu sein“, wär vielleicht mal ne Idee für ein T-Shirt.

Werbeanzeigen

Read Full Post »