Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 16. September 2010

Bum Bum Frühstück

Was macht eigentlich Boris Becker so? Ich würde sagen: vor Überflüssigkeit verblöden. Zumindest wirkt es so, wenn er sein Privatleben in der Bildzeitung ausbreitet und sich beispielsweise beim Frühstück mit Gattin filmen lässt. Mit Dialogen wie von Loriot. Vielleicht wechselt Becker jetzt endgültig ins Komikerfach. Ich zitiere wörtlich:

Boris: „Hey der Franz hat heute Geburtstag, da müssen wir anrufen!“
Lilly: „So you send flowers?“
„Man schickt doch keine Blumen an einen Mann! Man ruft ihn an und sagt herzlichen Glückwunsch!“
„In Holland we have manners, we send flowers“
„Ist doch nicht zu glauben, was man alles in Holland macht! (Pause) Klitschko am Samstag, Vladimir, haste Lust?“
„Ja. Hast du Lust?“
„Warum gehst du eigentlich so gerne zum Boxen?“
„Because i like big sweaty bodies“
„Dann gehen wir nicht!“
„What about the U2-Concert?“
„Gefällt dir die Musik überhaupt? Ich mein, als U2 die großen Lieder gemacht haben, da warst du noch ein Baby! Kennste die Platte, most famous?“
„Well, then we don´t go!“
„Na, ich geh ja gerne hin. Lässte mich alleine hin?“
„I know them! Steets of Harlem!“
„Das ist ein Lied aus der Platte ´Rattle and Hum´.“
„Ok, so you´re better at U2 than me. What about Oktoberfest?“
„Klar. Haste dein Dirndl schon?“
„No“
„Aber du hattest doch letztes Jahr eins, du brauchst doch nicht jedes Jahr ein neues Dirndl“
„I gave it to the girl in South Africa“
„Geliehen? Geschenkt?“
„Beides!“
„Also wieder ein neues Dirndl kaufen?“
„It´s only once in a year, Schatzilein!“
„Auf jeden Fall gehen wir da hin. Oktoberfest, da machen wir doch auch unsere Charity. Machst du irgendwas für die Stiftung, du hast doch was vorgehabt?“
„Ja, i need a Kleid!“
„Nein, erst mal brauchst du einen gesunden Menschenverstand.“
„Schatzi, it´s your charity, you know…“

Da sollte man mal einen Nachspiel-Wettbewerb für Youtube draus machen. Wer fängt an?

Werbeanzeigen

Read Full Post »