Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 7. September 2010

Wer unnötig verlängerte Atomkraft als Förderprogramm für erneuerbare Energien verkauft, der säuft auch gegen Kopfschmerzen. Angela Merkels Schädel möchte ich nicht haben.

Ihr Energiekonzept nennt sie eine „Revolution in der Energieversorgung“. Revolutionär ist dabei tatsächlich die vollkommene politische Selbstaufgabe einer Regierung, die noch am Ende der Verhandlungsnacht telefonisch die vier großen Energiekonzerne den Beschluss abnicken lässt.

Mindestens 12 Jahre längere Laufzeiten, keine neuen, verbindlichen Sicherheitsauflagen und drei Viertel des Zusatzgewinns bleiben bei den Konzernen. Das „Energiekonzept“ setzt voll auf Kohle, nämlich auf einen von Kennern geschätzten Mehrgewinn von 100 Milliarden Euro. „Milliarde“ will ich spätestens ab heute nie wieder sagen, es muss heißen: hunderttausend Millionen!!!

Dass die Bundesregierung in diesem „Konzept“ nach dem großen Geldverschenken noch etliche Seiten über erneuerbare Energien und den Sanktnimmerleinstag am Ende der Atombrücke fabuliert, ist kaum anders als ein Alkoholiker, der schwört, seinen Lebensabend mit einem Sodamaxx Wassersprudler zu verbringen. Angela Merkel ist der größte Atombusen, der je Deutschland regiert hat.

Read Full Post »

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.