Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 6. Mai 2010

Griechenland ist ein Opfer der Finanzkrise, der deutschen Strebermentalität und der eigenen Schlamperei. Erst haben wir ihnen mit unseren Dumpinglöhnen das Geschäft verdorben, dann blieben die Touristen aus und die Frachtcontainer leer und jetzt kommt das Land von selbst nicht mehr auf die Füße.

Also wird Griechenland zum Großversuch, ob man eine Volkswirtschaft dadurch wieder ins Laufen bekommt, dass man die Bürger ausquetscht, bis die Kerne quietschen. Jeder einfache Grieche wird künftig 20%-30% weniger in der Tasche haben. Und wenn der griechische Konsument so richtig auf dem Zahnfleisch geht, dann brummt die Wirtschaft. Das ist, wie wenn man Blutleere durch Aderlass behandelt.

Da werden noch einige Banken in Flammen aufgehen. Und am Ende verkündet Angela Merkel stolz: Griechenland ist tot und der Euro gerettet! Jetzt will sie ja sogar, dass künftig EU-Länder, die die Stabilitätskriterien nicht erfüllen, das Mitspracherecht verlieren. Das ist, wie wenn ich Hartz-IV-Empfänger nicht mehr an den Wahlen teilnehmen lasse.

So wird Demokratie endgültig zum Luxusgut. Und Europa zu einem Finanzprodukt, bei dem nur noch die Bürger stören, denen die EZB dann wegen Eigenbedarf kündigt. Ich fordere dringend eine Regulierung der internationalen Finanzmerkel!

Werbeanzeigen

Read Full Post »