Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 5. März 2010

Im neusten „DeutschlandTrend“ sind nur noch 27% der Befragten mit der Arbeit der Bundesregierung zufrieden, die Beliebtheitswerte von Guido Westerwelle nähern sich allmählich denen von Ahmadinedschad und 85% fordern, die Kanzlerin müsse endlich deutlicher die Richtung vorgeben. So wie sie immer „vom Ende her denkt“, ist sie halt wie ein Straßenschild, auf dem ohne jede Kilometerangabe steht „Alle Wege führen nach Rom“.

Aber so war sie doch schon immer, kein Leitwolf, eher eine Leidgroßmutter. Und Westerwelle sitzt bestimmt bald wieder im Big-Brother-Haus. Ja, das gibt´s noch.

Ein gutes Viertel Zufriedenheit für die Tigerente, das sind Ergebnisse, auf die wäre die Deutsche Bahn stolz, vielleicht muss man es mehr in diesem Zusammenhang sehen. Das ist eine Zustimmungsquote, wie wenn man sagt: Ich mag Tokio Hotel wegen dem Schlagzeuger. Oder: Ich ess gern Hähnchen, wegen den Knorpeln. Oder: Tick, Trick und Track find ich super, wegen ihrem Onkel. Und Bastian Sick, wegen des Genitivs. Soll noch einer sagen, Deutschland wäre nicht begeisterungsfähig.

Werbeanzeigen

Read Full Post »