Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 4. März 2010

Ich finde ja, Parteispenden gehören generell verboten. Wenn alle Parteien keinen Wahlkampf machen würden, sondern einfach Politik, dann wäre viel geholfen und gespart. Politik, die man erst verpacken, photoshoppen, beluftballonen und kommunikativ aufstrapsen muss, stinkt. Ihr fehlt die Idee. Mit einer Idee begeistert man zehnmal mehr Wähler, als mit Kugelschreibern und Imagekampagnen.

Für den laufenden Betrieb gibt es Mitgliedergebühren, und wer keine Mitglieder findet, dem fehlt die – raten Sie mal was. Ich persönlich würde den meisten Parteien gerne spenden. Einen Euro für jedes Plakat, dass sie in meiner Umgebung abhängen. Und allein von dem Geld, was zusammenkommt, indem man die Bürger für Schweigeminuten des Vizedekadenzlers zahlen lässt, wären die Spendenaffären-Strafzahlungen der FDP im Nu beglichen.

Werbeanzeigen

Read Full Post »