Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 26. Januar 2010

We are not amused

Die Lachplatte geht weiter. Jetzt auf Englisch. Kaum wurde Oettinger nach Brüssel „autgesurst“, sorgt er mit öffentlichen Reden auf Oettinger-Englisch dafür, dass 80 Millionen Deutsche vor Guido Westerwelle auf die Knie fallen und um Verzeihung bitten möchten. Guido, dein Englisch ist verhältnismäßig göttlich!

Mit Oettinger hat das Fremdschämen eine neue Dimension erreicht. Wer das sieht und hört, leidet unmittelbar mit und hat multiple Flashbacks von Erinnerungen aus der Schulzeit. In einem steigt eine Mischung aus Prüfungsangst und lingualer Inkontinenz auf. Bald werden in Brüssel die ersten Kollegen mit Sprachgefühl Amok laufen.

Kann nicht der Bundesverband der Englischlehrer den Mann aus dem Amt schießen? Muss da nicht sogar die Bundeswehr ran? Für das, was er da von sich stammelt, würden Fünftklässler selbst an der Waldorfschule mit Karzer bei Wasser und Brot bestraft.

Die Engländer würden diesen Fremdsprachausfluss als direkte Kriegserklärung verstehen, wenn sie es bloß als irgendwas verstehen könnten, was mit ihnen zu tun hat. Holt den Oettinger zurück! Lieber setzen wir uns daheim 80 Millionen Pappnasen auf, ist ja eh bald Fasching.

Read Full Post »

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.