Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 20. Mai 2009

„Die deutsche Wirtschaft hängt in hohem Maße von den Exporten ab, so was lässt sich nicht innerhalb von 2 Jahren ändern. Und das wollen wir auch nicht verändern“. Sagt die Kanzlerin. Wie kommt sie überhaupt auf 2 Jahre, ist das die Zeitspanne, bis der Wahlkampf wieder einsetzt, oder was?

Wir sind und bleiben also Exportjunkies. Und von der Blazerfrau kommt ein lächelndes Weiterso. Kein New Deal nirgends. Aber jede Menge alter Seilschaften. Da ist der Kapitalismus noch hartnäckiger als die DDR. Und es bleibt ein offenes Geheimnis, wer alles IM des Neoliberalismus gewesen ist, ob Merkel, Steinmeier oder Westerwelle.

Und was hat der Exportboom gebracht? Zum Beispiel eine Armutsquote von 24,3% in Mecklenburg-Vorpommern. Der man mit so tollen Instrumenten wie der Abwrackprämie nicht wirklich beikommt. Wenn du arm bist, dann heißt dein Thema nicht Autokauf, sondern Lebensmittelkauf. Dabei prämiert dich bloß keiner. Auch so gesehen ist für die, die bei den Tafeln anstehen, jeder vorbeifahrende Neuwagen ein Schlag ins Gesicht. Oder in die Magengrube. Draußen Exportweltmeister, drinnen höchstens Jägermeister. Gegen die Verbitterung und das böse Aufstoßen.

Werbeanzeigen

Read Full Post »