Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 17. Mai 2009

„Bild hat dazu beigetragen, dass Bevölkerungsschichten, die sich überhaupt nicht für Politik interessiert haben, sich heute täglich auf Seite zwei mit politischen Prozessen auseinandersetzen“. Sagt Mathias Döpfner, Vorstandschef bei Springer, im TAZ-Interview.

Zu erwähnen vergessen hat er dabei nur, dass sie sich auf Seite eins mit Dingen auseinandersetzen wie: Titten, Amok-Helden, saufenden Kindern, poppenden TV-Kandidaten, Neid auf Hartz-IV-Empfängern, einschlagenden Kometen, Terrorhysterie und Papstfetischismus.

Genauso gut könnte man auch sagen: Klopapier hat dazu beigetragen, dass Körperregionen, sie sich überhaupt nicht für Nachhaltigkeit interessieren, sich heute täglich mehrlagig mit Recyceling-Prozessen auseinandersetzen. Das ist quasi die Akademie des kleinen Mannes. Und völlig für den Arsch.

Werbeanzeigen

Read Full Post »