Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 16. Mai 2009

Ich werde heute in Moskau von einer Stripperin vertreten. Gut, das ist mir lieber, als wenn ich es hätte selbst machen müssen. Frau von Teese wird im Hintergrund möglichst atemberaubend die Balance zwischen nackig und ästhetisch halten, während im Vordergrund die Herren Alex und Oscar etwas performen, was klingt, als hätte man Roger Cicero und Mambo Nr. 5 in einen Mixer geworfen. Das ist ein Hit wie von Opel, ein Produkt, dessen Patente anderen gehören.

Die Entscheidung in diesem herrlich überflüssigen Contest wird diesmal zur Hälfte von Fach-Jurys gefällt und nicht allein von anrufenden Zuschauern. Ja, beim Schlagerwettbewerb und auch in Russland traut man den rohen Kräften der ungelenkten Volksentscheidung halt nicht so ganz.

Nebenbei hat man eben auf die Schnelle auch noch eine kleine Homosexuellen-Demo von der Straße geprügelt. Wenn schon Schwule, dann müssen sie möglichst heterosexuelle Schlager singen und dabei Stripperinnen um sich herum tanzen lassen.

Ach ja, von wegen Fach-Jury: In der deutschen sitzen Jaenette Biedermann und Scooter. Da urteilt also die Pest über die Cholera. Ich freu mich, aber ich schau ja auch gerne Horrorfilme.

Werbeanzeigen

Read Full Post »