Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 6. Mai 2009

Gunther von Hagens hat jetzt poppende Leichen zusammengeschraubt. Im Dienste der Aufklärung natürlich, also der anatomischen. Das wäre jetzt mal ein ganz neuer Grund für mich, warum ich von einer Körperspende an diesen Aufschneider und Plaste-und-Elaste-Bastler absehen möchte. Nicht, dass ich dann posthum über eine mir fremde tote Dame montiert werde. Und das noch ein einer Stellung, die ich mir nicht selbst ausgesucht habe.

„Sex gehört zum Leben dazu“, sagt der verrückte Hutmediziner. Das ist ungefähr so, wie wenn ich mit Schrumpfköpfen kegle und sage: „Auch das Leben ist manchmal umwerfend“. Ich hoffe, dass der Doc sich bald selbst beim Plastinieren ausstellt. Im Dienste der Aufklärung und der Abschreckung.

Werbeanzeigen

Read Full Post »