Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 3. Mai 2009

Die CDU-Ministerpräsidenten mögen keine Dreiklänge, zumindest keine, die von der Kanzlerin kommen und Steuersenkungen beinhalten. Sie sind mehr so Fans der 12-Ton-Musik, die ohne die „Vorherrschaft eines Grundtons“ auskommt und in der alle Landesväter gleichberechtigt durcheinander plärren dürfen.

Wenn das so weiter geht, wird die Merkel trotz ihrer CDU wiedergewählt. Und ihre Partei darf dann trotz der Kanzlerin weiter regieren. Dann werden die nächsten 4 Jahre eine einzige Trotzphase.

Der Generalsekretär der FDP sagt sogar: „Ganz gleich, was die Union plant, beschließt, oder wovon sie sich verabschiedet – es glaubt ihr ohnehin kaum jemand“. Aber dennoch würde er mit ihr koalieren, wetten dass? Nach dem Motto: Ganz gleich, wem sich die FDP anschließt, von wem sie sich verabschiedet oder mit wem sie plant – sie glaubt ohnehin an sich.

Schwarzgelb wäre wie eine Ehe, in der Er über Sie sagt: „Ich liebe diese heuchelnde Biest!“. Dagegen waren Bonnie und Clyde romantische Spießer.

Werbeanzeigen

Read Full Post »