Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 12. Februar 2009

Der Deutsche hat immer mehr Bock auf Schwarzgelb. Bald kommt der Frühling, da werden junge Mädchen knappe T-Shirts tragen mit der Aufschrift „Guido, mach mir den Außenminister!“. Irgendwie hat sich der Gedanke ins kollektive Unterbewusstsein festgefressen, dass die Liberalen die einzigen Profis sind, wenn es um die Wurst, also um Wirtschaft und Finanzen geht. Das ist eindeutig Gelbwurst.

Der Gedanke, dass die FDP jahrelang die Entfesselung der Kapitalmärkte betrieben hat, ist leider im kollektiven Schredder gelandet. Aber das waren doch die, die ganzen Entfesselspielchen immer so sexy gefunden haben! Damals. Ganz arg damals. Das hat ja mit dem Heute nix mehr zu tun.

Genau wie die Zahl 18. Hatter nie gewollt, der Guido, irgendwas mit 18. Er war auch nie Spaßpolitiker. Wobei das stimmt, ich find der Spaß hielt sich immer in Grenzen. Aber jetzt hat die erste bundesweite Wählerumfrage doch tatsächlich 18 Prozent für die FDP ergeben. Und Westerwelle kriegt prompt polit-mathematisch weiße Flecken in der Rhetorik. Er hat gesagt: „Auch die Umfragezahl zwischen 17 und 19 Prozent lässt uns nicht abheben“. So ist das!

2 plus 3 macht irgendwas zwischen 4 und 6. Zwischen Samstag und Montag will mein Süßer mit mir segeln gehen… Das stinkt gewaltig nach irgendwas zwischen 4710 und 4712! Das ist die große Kunst des Weglassens. Könnte man auch mal mit Westerwelle versuchen.

feed-icon-14x14

auch als Audio-Podcast erhältlich

Read Full Post »