Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 11. Januar 2009

Im Hessendschungel

Schönes Zitat: Der Chef des Meinungsumfrageinstituts „Infratest dimap“ nennt die politische Stimmung in Hessen „relativ stabil, aber eigenartig“. Was ja eigentlich auch eine perfekte Beschreibung für Roland Koch ist. Er hat so was Unausweichliches an sich – als Hesse fühlt man sich von ihm fast hypnotisiert. Keiner will ihn, aber wir werden ihn kriegen. Und wir werden wieder nicht wissen, wie wir das gewollt haben können.

Er erinnert mich manchmal an die Schlange Ka aus dem Dschungelbuch. Nur dass sich diese hypnotischen Spiralkringel bei ihm nicht in den Augen, sondern eher auf den Lippen drehen. Und er säuselt: „Hör auf mich, glaube mir, Augen zu, vertraue mir. Schlafe sanft, süß und fein, will dein Schutzengel sein!“.

Und Schäfer-Gümbel ist als Mogli-Packung der SPD einfach noch zu jung, um sich zu wehren und sicher bei den Menschen anzukommen.

Werbeanzeigen

Read Full Post »