Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 28. Mai 2008

Was sagt Münte? „Ich muss wieder ran. Ich bin die letzte Hoffnung.“. Ach so, das war gar nicht Münte, das war der Schlagermessias, auch bekannt unter dem bürgerlichen Namen Ralph Siegel (62). Das, was er dem Kölner Express mitgeteilt hat, würde sich nach einigen subtilen Textänderungen auch aus dem Munde des Ex-Generalsekretärs (68) sehr authentisch anhören: „Im nächsten Jahr muss da wieder ein Vollprofi ran, der was vom bundesweiten Politgeschäft vesteht. Ich! Man braucht mindestens ein Dreivierteljahr Vorbereitung, ganz egal, wie berühmt man zu sein glaubt und wie viele Landtagswahlen man schon gewonnen hat.“.

Zum „abgestürzten Engel“ Beck wird der Freund klarer Wort deutlich: „Der Typ ist eine durchschnittliche Provinz-Nummer, vielleicht in Mainz ganz gut, wo man mit volkstümlichem Auftreten viel nachbearbeiten kann. Richtig führen kann der aber nicht.“.

Das sieht selbst der NDR-Unterhaltungschef Ralf Quibeldey (44) so: „Der ist gut fürs Radio, ihm fehlt aber die Bühneneignung.“. Als hätte man das nicht vorher wissen können. Selbst die Kanzlerin spottet inzwischen offen über die schwache Performance voller schriller Töne.

Advertisements

Read Full Post »