Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 2. März 2008

Die alte Tante SPD hat mal wieder Hitzewallungen. Sind das jetzt die Wechseljahre? Die Partei steht geschlossen hinter Kurt Beck, aber Kurt Beck liegt flach. Alle wollen nix gesagt haben, sind aber fleißig am dementieren.

Die „Stones“ sind mal wieder auf Comeback-Tour, sponsored by „BMW“, will meinen, Steinmeier und Steinbrück finden „Beck muss weg“ und getten no satisfaction, solange Steinmeier nicht kanzlerkandidieren darf. Die Pro-Beck-Stimmen kommen aus der vierten bis fünften Reihe, das ist nur ein weit nach hinten abgemischter Beckgroundchor, der den Stones die Show kaum stehlen kann.

Ich wundere mich ja, warum der Beck nicht wenigstens vom Krankenlager aus seiner Partei ein paar führende Basta-Worte öffentlich rüberfaxen kann. Wahrscheinlich ist er noch zu gekränkt, weil Michael Naumann von ihm keine Blumen in Empfang nehmen wollte, von ihm, dem LKW aus der Pfalz, der beim Linksüberholen alles platt gemacht hat. Das war schon toll, was Naumann ihm da so privat geschrieben hat, dass es prompt an die Öffentlichkeit gelangt ist: „Unter uns Fußball-Fans: Im Augenblick kommt mir unsere SPD-Mannschaft wie ein Team vor, das sich nicht zwischen Raum- und Manndeckung entscheiden kann. Dann hagelt es Tore.“.

Das Problem ist: Im Tor steht derzeit bei der SPD auch keiner.

Werbeanzeigen

Read Full Post »