Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 23. Oktober 2007

__________

Frau Böhmer von der CDU warnt, dass mittlerweile nicht nur im Osten des Landes qualifizierte junge Frauen aus den strukturschwachen Regionen abwandern. Einfach gesagt: Wer was in der Birne hat, will nicht bei den Landfrauen versauern, sondern zieht in die knackigen Ballungszentren. Männer sind da weniger flexibel, das heißt, im Zweifelsfall eher noch fauler als doof. Der Mann bleibt sitzen, wo er sitzt, auch wenn um ihn herum die Struktur immer mehr schwächelt. Er weiß zwar, dass er da tendenziell immer weniger ein Weibchen findet, setzt aber darauf, dass das dann statistisch gesehen immer wahrscheinlicher blöd genug ist, sich mit ihm einzulassen. Das ist seine Perspektive. Langt ihm, mehr braucht er nicht.

Das wird die künftige Konfliktlinie: Stadt gegen Land. Akademisches Matriarchat gegen Deppen-Patriarchat. Im einen werden immer mehr Krippenplätze benötigt, im anderen immer mehr Getränkehandlungen. Was will Frau Böhmer dagegen tun? Die weibliche Intelligenz mit Buschprämien für die Pampa begeistern? Ich weiß es nicht. Aber ich wohn ja auch auf dem Land.   

Read Full Post »