Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 14. September 2007

__________

Stoiber wird auf Ruf von Kommissionspräsident Barroso EU-Berater für Bürokratieabbau. Im September scheidet er aus dem Amt des Ministerpräsidenten, schon im Oktober will er ein- bis zweimal monatlich in seinem neuen Brüsseler Büro die EU vereinfachen. Der richtige Mann am richtigen Ort. Vor meinem geistigen Ohr höre ich folgendes Statement:

„Wenn Sie – von der Staatskanzlei in München – mit 10 Minuten – ohne dass sie sich in Brüssel noch bewerben müssen, dann starten Sie im Grunde genommen in Brüssel, an, an der Staatskanzlei in München starten sie ihre EU-Laufbahn – zehn Minuten, schauen sie sich mal die großen Institutionen an, wenn sie bei den Vereinten Nationen in New York, oder sonst wo, meine…, die NATO in Belgien, oder in, äh, äh, Rom, wenn Sie sich mal die Karrieren ansehen, dann werden Sie feststellen, dass 10 Minuten – Sie jederzeit locker in Berlin brauchen, um einen Posten zu finden.

Wenn Sie von Brüssel, von, von der Staatskanzlei starten – Sie steigen in die Staatskanzlei ein, Sie fahren mit dem Barroso in 10 Minuten nach Brüssel, an, in das Büro für Bürokratieabbau, dann starten Sie praktisch hier in der Staatskanzlei in München. Das bedeutet natürlich, dass Europa im Grunde genommen näher an Bayern, an die bayerischen Städte heranwächst, weil das ja klar ist, weil in Brüssel viele Versorgungsfälle aus Bayern unterkommen.“.

Read Full Post »