Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 22. August 2007

__________

Deutschland hat keine Fachkräfte. Also zumindest keine für irgendwas, was irgendwie wertschöpfend wäre. Experten für Randale und völkische Blut-und-Boden-Verblödung haben wir massenweise. Der Computer-Inder an sich wird es sich wohl zweimal überlegen, ob er in Sachsen seine Hardware hinhält.

Micheal Glos warnt, dass durch den Fachkräftemangel das Bruttosozialprodukt sinken könnte. Das ist also die 2007-er-Variante von „Geier Sturzflug“, wenn der nationale Widerstand es anpackt, nach dem Motto „Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt, wir senken das Bruttosozialprodukt…“. Vielleicht hatte der indische Pizzabäcker in Mügeln einfach das Pech, minderqualifiert zu sein? Als IT-Techniker hätte er wenigstens Personenschutz bekommen, zur Not vom Glos persönlich. Sag ich mal.

Der Bürgermeister des lauschigen Örtchens mit dem großen Mob-Potential stellt fest: „Die müssen von Außerhalb gekommen sein!“. Wer jetzt? Die Inder oder die Nazis? Und wie sollen wir künftig global Fachkräfte umwerben? Mit Slogans wie „Come to No-Go-Country“? Wird schwer. Und bis die Jungs aus dem Mügelner Bierzelt ausgenüchtert, landfein und hochschulreif gemacht und zur international konkurrenzfähigen Fachkraft aufgepimpt sind… ist das Bruttosozialprodukt arbeitslos und beantragt Hartz IV.

Advertisements

Read Full Post »