Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 28. Juli 2007

__________

Und jetzt alle zusammen: „Der Cottbuser Glatzen-Ignorierer ignoriert den Cottbuser Glatzen-Aufmarsch!“. Engagierte Bürger haben dort glatt eine NPD-Demo ins sprichwörtliche Leere laufen lassen, coole Idee. Ein Aktionsbündnis aus Verbänden, Unternehmern und Kirche hat dafür gesorgt, dass die völkische Demo kein Publikum, sondern nur eine kurzzeitige Geisterstadt vorgefunden hat. Noch im letzten Moment baten kreative Widerständler die Bevölkerung per Lautsprecherwagen „Fenster und Türen zu schließen“, fast nach dem Motto „Holt die Kinder rein, die Nazis sind in der Stadt!“.

Das ist mal ein ganz neues Mittel gegen Volksverhetzung und Volksverdummung: Volksentzug! Da werden die Glatzen gestaunt haben – keiner da zum Bedrohen, Anpöbeln, Agitieren. Raum ohne Volk. Braune Scheiße ohne Fliegen. Und trotzdem war es ein Medienereignis, die Cottbuser Bürger haben ihr „ohne uns!“ deutlich gemacht. Schade nur, dass sich diese Idee natürlich schnell verbraucht. Denn letztendlich bedeutet sie, dass man den Rechten die Straße überlässt. Mist.

Read Full Post »