Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 14. Mai 2007

__________

Großes Entsetzen nach dem Abstimmungs-Ergebnis! „Ich bin zutiefst erschüttert!“, sagt Schlagersängerin Nicole. Zum Eurovision Song Contest, nicht zur Wahl in Bremen. Dort haben die großen Volksparteien kräftig Punkte verloren, Grüne und Linke dagegen ordentlich gewonnen. Am Bremer Unionsstammtisch werden sie jetzt schimpfen: „Da hat sich der Ostblock mal wieder gegenseitig gewählt!“. „Reine Solidarität, oder ein Geschmacksgefälle?“ fragt die DPA, auch zum Thema Schlagerwettbewerb, aber egal. Die Bildzeitung nölt „Warum machen wir da überhaupt noch mit?“ und Heinz Rudolf Kunze orakelt „Da gibt es Seilschaften“. Also nicht in Bremen. Oder? Obwohl auch dort sicher der eine oder andere darüber nachdenkt, den Abstimmungs-Modus zu ändern, vielleicht durch die Einbindung einer Fachjury. „Aber ob das Ergebnis dann besser oder gerechter wäre, bezweifle ich“, sagt Irving Wolther, ein Experte aus Hannover, Songcontest-Experte natürlich.

Und hat auch irgendwer mal was zur Bremenwahl gesagt? Ja, Claudia Roth: „Das ist ein ganz, ganz großartiges Ergebnis“. Und die SPD hat betont, dass es bei der Wahl offensichtlich keinen „Merkel-Effekt“ gegeben habe. Ob es den in Helsinki gab, ist noch nicht zweifelsfrei geklärt.

Read Full Post »