Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 9. Mai 2007

__________

Gestern hat Ronald Pofalla (bei dem ich ja immer den Verdacht habe, er wird eigentlich von Hape Kerkeling gespielt) den Entwurf zum neuen CDU-Grundsatzprogramm vorgestellt. Es ist ein bisschen ein Eierlegende-Wollmilchsau-Programm, aber es kommt von Herzen. Vom Eierlegendewollmilchsauherzen. Schön ist folgende Passage: „Die Ehe ist unser Leitbild für das Zusammenleben von Mann und Frau“. Ehe, die staatlich legitimierte Form des Aneinandervorbeilebens zweier sich vom Wesen her fremder Menschen. Ein Hafen, in dem der libidinöse Appetit durch die Übersprungshandlung des Bierholens abgelöst wird. Meinen sie diese Ehe? Oder viel mehr die Ehe, die einen stützt, trägt und Kraft gibt für 7 Kinder, mehrere Reitpferde, ein Ministeramt und einen neuen Haarschnitt? Das steht nicht im Programmentwurf, der erfrischend aufgeklärt fortfährt: „Aber wir respektieren die Entscheidung von Menschen, die in anderen Formen der Partnerschaft ihren Lebensentwurf verwirklichen“. Kurz: Wir haben ein Leitbild, und zu allen, die anders leben, sagen wir: Respekt!

Später heißt es beim Thema Einwanderung: „Das Bekenntnis zu Leitkultur ist eine Voraussetzung für erfolgreiche Integration“. Darf man das jetzt der Ehe-Logik entsprechend auch so verstehen: Wir haben eine Leitkultur und Respekt für alle, die anders leben? Wahrscheinlich nicht. Da muss man wohl weiterhin unterscheiden zwischen Toleranz und Toleranz. Das sind zwei grundverschiedene Dinge.

__________

Hinweis: Der kleine Wettbewerb „Ein Buch für Angela“ läuft noch 3 Tage!

Read Full Post »