Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 19. April 2007

__________

Schäuble ist Schuld. Wir sollten in einem speziellen „Lex-Schäuble“ die Unschuldsvermutung nur für seine Person aufheben. Denn, in Abwandlung seiner eigenen Worte: Lieber zehn unschuldige Schäubles bestrafen, als einen schuldigen davon kommen lassen. Und wenn ihm das nicht passt, lassen wir die Bundeswehr im Ministeriums-Inneren einmarschieren.

Genau genommen nur diesen „Motherfucker-Ausbilder“, der ihn (in Abwandlung seiner video-dokumentierten Worte) drillt: „ Sie sind jetze… in Berlin… ein schwarze Limousine hält vor ihnen, drei Verfassungschützer steigen aus und beleidigen ihre Politik aufs Gröbste…! Vor jedem Feuerstoß will ich ein lautes ´motherfucker´ hören! JA!? Handeln sie!“. Ich glaub, wenn man ihn noch ein wenig trainiert, hat der Schäuble das Zeug zu einem echten Amokläufer. Und keiner wird sagen können, man hätte es nicht kommen sehen.

P.S.: Wie ich grade lese, hat Schäuble bloß darauf hingewiesen, dass die Unschuldsvermutung nur im Strafrecht gilt und nicht bei der Gefahrenabwehr. Warum zucken trotzdem alles zusammen? Wegen seiner bekannten Salamitaktik. Wenn er heute sagt „Das Wetter ist prima…“, befürchtet man fast, dass er morgen damit gemeint haben wird: „…um Passagierflugzeuge abzuschiessen“.

Read Full Post »