Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 13. August 2010

Wäre, hätte, würde

Heute haben wir uns eine neue Redewendung ausgedacht. Und die geht so: “Das ist doch Grassuppe!”

Das sagt man zu unausgegorenen Plänen oder Ideen, die jemand behauptet zu haben, obwohl sie wahrscheinlich nie verwirklicht werden. Die Redewendung kommt aus Kindertagen, als man “Mutter, Vater, Kind” spielte und immer sagte: “Und dann kämst du nach Hause und es gäb Abendessen”. Dieser Spielkonjunktiv.

Und was gab es dann zu essen? Grassuppe! Ein Spielzeugeimerchen Wasser mit einer Handvoll ausgerissenem Gras als Gemüseeinlage. Eine theoretische Suppe also, leidlich bespielbar, im Prinzip aber ungenießbar. Eine Wir-tun-mal so- als-ob-Suppe, die Erwachsenensein vortäuscht, aber doch nur phantasievoller Kinderkram ist.

Wenn also der Investor, Anlageberater, Projektmanager oder Lokalpolitiker demnächst mal wieder wilde Szenarien entwirft, dann lautet die korrekte Antwort: Das ist doch Grassuppe!

Read Full Post »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.