Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 23. Juli 2010

Tour de Facon

Heute hab ich auf Eurosport etwas Tour de France gesehen. Und da kam doch glatt in der Werbepause ein Spot für Alpecin-Haarshampoo mit dem Slogan „Doping für die Haare“.

Klingt, als müssten sie beim Friseur demnächst auch Blutproben nehmen. Wie ist das wohl so, das Leben mit gedopten Haaren? Darf man da alle paar Meter auf ein Podest steigen, bekommt Blumen und wird von zwei Hostessen links und rechts geküsst?

Sehen gedopte Haare dann aus wie die von Joy Fleming, Tina Turner, Rod Stewart oder Gesine Schwan? Oder so wie die vom Meister Propper, weil sie schneller über alle Berge sind, als man schauen kann? Eventuell kommt es auf dem Kopf gar zu überraschenden Absetzbewegungen einer Ausreißergruppe!

Wenn nicht, heißt es im nächsten Spot dann sicher: „Paris, 20. Etappe, die Frisur sitzt fest im Sattel!“ Auf der Straße habe ich heute jedenfalls lauter Haartrachten gesehen, von denen ich dachte: Die gehören doch aus dem Verkehr gezogen!

Read Full Post »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.