Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 4. Juni 2010

Der Wettbewerb in der Disziplin “Kürzen, wo schon lange nix mehr ist” läuft auf vollen Touren. Jetzt hat der Präsident des Lehrerverbandes, ein gewisser Herr Kraus, der sicher körperlich und geistig so schlank ist, dass man ihn in die Ecke stellen möchte, gefordert, den Eltern übergewichtiger Kinder zur Not das Hartz-IV-Geld zu kürzen. Auf Deutsch: “Lasst sie hungern!”

Thilo Sarrazin sitzt vermutlich in der eisigen Folterkammer seines Herzens und macht alleine La Ola. So ein bisschen Hunger ist eben auch volkswirtschaftlich sinnvoll, das rechnet sich, so gesehen besteht Afrika aus lauter “schlanken Staaten”. Da lassen wir uns doch von so kleinen Fettsäcken nicht die Schuldenbremse verderben.

Wie wäre es denn mit einer Mischung aus Weight Watchers und gemeinnützigem Arbeitslager? Kein Mitleid! Da fallen diese Gören aufgrund ihrer faulen Eltern schon als Konsumenten aus, und dann wollen sie auch noch das Straßenbild mit ihrer Unförmigkeit ruinieren. Und das in Zeiten von Google Street View! Immer drauf auf die keinen Dicken. Während die bodygecoachten Finanzcracks bei leichten Reisgerichten und importiertem Jahrgangsmineralwasser Milliarden verzocken.

Read Full Post »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.