Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 13. März 2010

Seit 5:45 wird zurückverschworen! Auch in der katholischen Kirche liest man anscheinend gerne Dan Brown und erklärt sich die Welt mit möglichst hollywoodtauglichen Zusammenhängen. Der Regensburger Bischof Müller hat jetzt über die Justizministerin gesagt: “Sie gehört einer Art Freimaurer-Vereinigung an, die Pädophilie als Normalität darstellt. Also kann sie uns nicht kriminalisieren.”

Diese Vereinigung ist die Humanistische Union, die einerseits für die Trennung von Staat und Kirche kämpft und andererseits gegen die Strafbarkeit von Gotteslästerung. Außerdem fordert sie, dass das Strafrecht nicht zur Durchsetzung moralischer Normen dienen soll, sondern lediglich als Waffe für schutzbedürftige Menschen. Humanistische und liberale Gedanken also, oder wie der Kleriker sagt: Teufelszeug!

Ich wünsche mir ein Schlammcatchen zwischen Bürgerrechtlern und Gottesmännern, Müller vs. Schnarrenberger, wie sie mit Rosenkränzen und Grundgesetz aufeinander einschlagen, dafür würd ich glatt Eintritt bezahlen! Und dann kommt Professor Robert Langdon und erklärt, warum Guido Westerwelle die Mutter Gottes ist und Sabine Leutheusser-Schnarrenberger verblüffend einer Frau ähnelt, die im 11. Jahrhundert als Gegenpäpstin angetreten war, später als Vorbild für die Mona Lisa diente und noch heute verantwortlich für die Mundwinkel von Angela Merkel ist.

Read Full Post »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.