Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 4. Januar 2010

Wenn du mit klaffender Platzwunde auf der Stirn einem FDPler vor die Füße fällst und ihn um Hilfe bittest, wird er dann den Notarzt rufen, die Wunde selbst zusammentackern, oder dir eine Steuersenkung anbieten? Eben.

Manch Wüstenwanderer erinnert sich auch des Moments, als er am Rande des Nervenzusammenbruchs und inmitten der Sahara verzweifelt “Wasser!!!” rief und ihm am Horizont eine blaugelbe Fata Morgana in Form einer Westerwelle erschien, die ihm kein Glas des lebensrettenden Nasses anbot, sondern doch wieder nur mehr Brutto vom Netto.

Einmal Steuersenkungspartei, immer Steuersenkungspartei. Und wenn sie beim kommenden Dreikönigstreffen die Hosen runterlässt, dann wird sie sich auch dabei wieder stolz die Steuersätze um die Knöchel baumeln lassen.

Das mit den Bürgerrechten, stimmt, das ist auch noch ein liberales Thema. Aber eben nicht das der USA. Kannste nix machen. Ob Bankdaten oder Körperöffnungen, da ist bedingungslose Transparenz gefordert. Amerikareisende werden künftig nur noch fliegen dürfen, wenn sie vorher ihre DNA, eine Stuhlprobe und den Haustürschlüssel eingeschickt haben. Und das alles wegen radikalisierten Unterhosenträgern aus dem Jemen, dem ärmsten Land der arabischen Welt, denen ein Nacktscanner eh am Arsch vorbei geht. Vielleicht lässt Al Kaida sich ja mit Steuersenkungen beruhigen.

Read Full Post »

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.