Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 2. November 2009

Ist die sogenannte Schweinegrippe ein globales Konjunkturprogramm für die Pharmaindustrie, oder, wie die ersten Verschwörungstheoretiker vermuten, der Versuch, die Menschheit mittels Impfungen zu knechten und den Illuminaten auszuliefern? Landen die Außerirdischen gar nicht, sondern warten in Ruhe ab, bis wir uns vom Planeten schnäuzen?

Die Experten haben so lange auf den Virus gewartet und auf dieses Ereignis hingebastelt und geforscht, vielleicht müsste man sich schon allein aus Mitleid anstecken. Wo sind die heißen Schweinegrippenpartys? Die kommen bald, spätestens, seit manche Virologen vermuten, die Schweinegrippe könnte hilfreich sein, wenn es darum geht, die herkömmliche Grippe einzudämmen.

Wann kippt es? Wann werde auch ich das Gefühl haben, mit frisch gepresstem Orangensaft allein nicht auszukommen? Vermutlich, wenn die ersten Hausärzte hohläugig durch die Bahnhofsviertel streifen, um für sich selbst einen letzten Schuss zu organisieren. Na, da kann es ja Weihnachten werden, Grippenspiele allerorten.

Wir sollten uns fürs Frühjahr verabreden. Wenn bis dann die Pandemie weniger Folgen für die Volksgesundheit hatte als Westerwelle für die Außenpolitik, dann wird es Zeit, sich einen Knüppel zu packen und die Firmensitze der Impfstoffhersteller in Schutt und Asche zu legen. Oder wie es Georg Büchner gesagt hätte: „Friede den Verschnupften! Krieg den Pharmazeuten!“

Read Full Post »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.