Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 12. August 2009

Die NPD kämpft für Menschenrechte. Zumindest für das “fundamentale Menschenrecht” durch die “Verwendung des Wortes ´Neger´ natürliche Wirklichkeit zu beschreiben”. Egozentrische, rassistische Drecksäcke, das. Verbieten. So eine Partei kann sich keine Demokratie leisten.

Allein die Hetze, mit der diese Sumpfpartei gegen den “Quotenneger” Zeca Schall vorgeht, den seit 1988 in Thüringen lebenden CDU-Politiker, der aktuell neben Ministerpräsident Althaus auf Wahlplakaten zu sehen ist. Schall, den sie zur “Heimreise” auffordert, weil “Neger trotz jahrelanger Umerziehung im Freistaat noch immer nicht als Dauergäste akzeptiert werden”.

Stolz verkündet die selbst wahrscheinlich extrem herrenrassige Elitepartei, dass ihr Protest Erfolg habe und die CDU derzeit beginne, das Plakat abzuhängen. Stimmt das? Oder geht da nur mal wieder der Goebbels mit den Völkischen durch? Ich hoffe, dass es bloß Propaganda ist.

Frechdreiste Naziwichser. Ausweisen, alle. Oder zumindest Tarantino einen zweiten Teil von “Inglorious Basterds” drehen lassen, der diesmal in Thüringen 2009 spielt.

Read Full Post »

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.