Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 20. April 2008

„Wuffdaddeldaff-flöööt-flöt, wuffdaddeldaff-flöt-flöööt!”. Dieses Wochenende ist Feuerwehrfest. Muss man mögen. Zumindest wenn man so halbwegs auf dem Land lebt. Pauken, Tröten und Flöten als permanentes Hintergrundgeräusch, dazu ein erhöhtes Uniformaufkommen. Das, was daherkommt wie eine hochalkoholisierte Militärparade (die man in China wegen unwürdigen Landesverrats sofort wegsperren würde) sind die Leute, die im Zweifelsfall dein brennendes Haus löschen sollen. Puh.

Von unserem Frühstückstisch aus sehen wir über eine kleine Gasse auf die Rückwand einer großen Scheune. Als ich mir grade ein Honigbrot schmiere, erscheint dort ein kleiner, tiefroter, uniformierter Paradezwerg mit riesigem Instrument, einer Tuba oder so. Und er stellt sich an die Scheunenwand, holt seinen kleinen Kapellmeister aus der Hose und strullert drauf los.

Wir sitzen im ersten Stock hinter dem Fenster und schauen leicht appetitgebremst runter auf den musikalisch fehlgeleiteten Urinterorristen. „Aufhören, du blöder Tubaficker!” brüllt mein in diesem Moment einen Tick weniger anmutig als sonst daherkommender Schatz. „Der wird uns nicht hören, der ist volltrunken, was meinst du, warum der so einen Druck hat!”, sage ich. „Der kann ja auch was anderes getrunken haben als Alkohol”, meint sie. Nein, sage ich, das ist ein Feuerwehrfest, da kriegst du so was wie eine Apfelsaftschorle nur, wenn du einen Behindertenausweis vorlegen kannst.

Wir beschließen, ihn durch die Scheibe anzustarren. Es nützt nichts. Mehrere gefühlte Hektoliter Frühschoppenausfluss später zieht er ab. Nächstes Jahr werden wir vorbereitet sein. Wir werden zumindest für Irritationen sorgen. Der Plan ist, dass wir in der Nacht vor dem Fest ein Schild an besagte Wand schrauben. So eines mit einem durchgestrichenen Stehpinkler und einem vorbildhaft Sitzenden. Und dann werden wir gelegentlich das Fenster aufreißen und rufen: „An dieser Wand nur im Sitzen!”. Und dann wollen wir mal sehen. Frühstücken werden wir lieber außerhalb.

Read Full Post »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.