Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 20. Dezember 2007

__________

Deutsche Autos sind zu fett. Ist keine Überraschung, wussten wir seit Jahren. Und unsere Klimakanzlerin hat sich ja erst neulich die Gletscher angeschaut, die da in Grönland aus dem letzten Loch pfeifen. Da hatte sie beschlossen, dass die das Klima retten will. Das will sie jetzt immer noch, aber fette Autos will sie weiterhin bauen lassen. Das klingt ein bischen wie die Geschichte von dem Dealer, der sagt: „Natürlich bin ich gegen Drogen, aber von irgendwas muss ich ja leben.”.

Wer Kleinwagen herstellt, ist im Vorteil. Das find ich richtig, auch wenn er Italiener oder Franzose ist. Und wer chronisch Großwagen kauft, der wird sich freuen, dass sein Nobelspritschlucker jetzt noch einen Tick exklusiver wird. Ich habe die Tage irgendwo einen Autotest über einen 69.000 Euro schweren Mercedes-Geländewagen gelesen, der sinngemäß mit dem schönen Satz begann: „Man kann sich seine überdurchschnittlichen Vermögensverhältnisse auch auf die Stirn tätowieren, wesentlich eleganter ist aber der Erwerb dieses Modells.”.

Trotzdem hab auch ich das Gefühl, dieser EU-Plan ist nicht wirklich sinnvoll. Gerüchteweise langt es, wenn Porsche mit einem Kleinwagenhersteller fusioniert – und schon stimmen die durchschnittlichen CO2-Werte der Fahrzeug-Flotte wieder. Damit ist dem Gletscher kein einziger Zentimeter Eis unterm Arsch gerettet.

Read Full Post »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.