Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 14. März 2007

__________

In britischen Grundschulen gib es jetzt ein neues Märchenbuch. Mit vielen herkömmlichen Märchen, Drachen, Prinzessinnen armen Mägden und dem ganzen Plunder. Und mit der Geschichte vom König und dem König. Der König sucht eine Prinzessin, kann sich unter den ganzen Lillifee-Klons nicht entscheiden und liebt dann einfach einen anderen König. Aus reinstem königlichen Herzen. Es geht da nur um Liebe, nicht um Sex. Ging es bei Aschenputtel ja auch nicht. Nicht dass ich wüsste. Also, die Königs haben jedenfalls unten neben den Verliesen keinen Darkroom.

Das Buch ist Teil des Pilotversuchs „No Outsiders“ und eine gute Idee. Und jetzt zu etwas völlig anderem. Polen. Dass Polen offen ist, halte ich für ein Gerücht. Der dortige Bildungsminister Giertych plant ein Gesetz, mit den Lehrer bestraft oder entlassen werden können, die im Unterricht auch nur erwähnen, dass es solche Könige auch nur geben könnte. Königinnen auch, klar. Solche Geschichten sind für ihn „Homosexuelle Propaganda“. Genau wie das Anti-Aids-Plakat mit zwei sich küssenden Männern, das sein Vizeminister voller Abscheu der Öffentlichkeit präsentiert hat mit den Worten: „Das ist in eine Krakauer Schule hineingetragen worden! Hier haben wir die Anleitung dafür, wie Homosexuelle Sex treiben!“. Da geht ihm schon bei einem Kuss die Phantasie durch. Gottelchen.

Man wünscht sich doch fast, dass der Minister und sein Vize bei Mr.&Mr. König in den nicht vorhandenen Darkroom gesteckt und dort lebenslänglich von den abgelehnten Prinzessinnen zu Brei gepoppt werden.

Read Full Post »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.